Christuskirche und Corana - wir sind weiter sicher miteinander unterwegs

Nachricht 14. Juni 2021

Gottesdienste in Christuskirche - mit Abstand, FFP2 Maske und Gesang

Mit Sorge beobachten wir die stark steigenden Inzidenzen und halten uns an die Vorgaben des Landkreises Osnabrück und der Landeskirche, um das Pandemiegeschehen weiter einzudämmen.

Gottesdienste sind weiter möglich ohne Zugangsbeschränkungen. Wir erfassendie Kontaktdaten und halten Abstand. Am Platz muss keine medizinische Maske (OP oder FFP 2) getragen werden. Zum Singen setzen wir die Maske aber auf.

Bei den Terminen auf dieser Homepage haben wir die Gottesdienste bis Februar 2022 geplant. Sollte sich etwas verändern oder ausfallen, dort werdet Ihr informiert.

Viele Veranstaltungen können mit mehr Menschen unter Einhaltung der Zugangsgsbeschränkungen (3G, 2G, 2G+) stattfinden.Wir informieren Euch darüber. Ein Nachweis über Impfung, Genesung der Testung wird beim Einlass kontrolliert. Einchecken mit der Luca-App ist in Kirche und Gemeindezentrum möglich.

Seniorinnen und Senioren treffen sich noch nicht. Jugendarbeit ist möglich - mit Abstand.

An dieser Stelle  halten wir Euch auf dem Laufenden.

Wir freuen uns auf Euch.

Corona und Kaffee

Was sonst noch wichtig ist in Coronazeiten

Fair gehandelte Lebensmittel aus unserem „Fairen Laden“ verkaufen wir Donnerstag von 15.30-17.30h gemäß Hygienekonzept.

Bürozeit: Frau Poppe ist im Büro wie gewohnt für Euch da, Di 10-12 / Do 15-18 - 05405 6191910

Gesprächsangebot: Pastorin Maria Beisel (05405 6191921) und Pastor Guido Schwegmann-Beisel (05405 6191920) nehmen sich gerne Zeit für ein Gespräch. Auch ein persönlicher Gesprächstermin im Gemeindehaus auf Abstand ist nach telefonischer Vereinbarung möglich.

In jedem Fall: wir informieren an dieser Stelle und im Terminkalender über die aktuellen Termine.

 

Lied "Du bist da" - Klavier: Jens Niemann

Melodie "Du bist da" zum Gottesdienst zeitgleich - beim Klick auf das Bild.

Jahreslosung 2022

Christus spricht:

"Wer zu mir kommt, den will ich nicht abweisen."

Johannes 6,37